Kunstseminare 2017/2018

Die APAKT-Hamburg bietet Kunstseminare
für alle Interessierten an

kunst waechst

Kommende Seminare:

Biografisches in der Kunst
09./10. Juni 2018 Dozentin: Sylvia Schultes

Wir schauen in diesem Seminar anhand von Beispielen, wie Künstler.innen biografische Anteile auf verschiedene Weise in ihr künstlerisches Werk integriert haben und darstellen: Louise Bourgois, Vincent van Gogh, Mona Hatoum, Annegret Soltau, Grayson Perry haben jeweils eigene Ausdrucksformen gewählt.

Für welches persönliche Thema würden Sie gerne eine künstlerische Umsetzung oder Übersetzung finden; welche Abstraktion, Analogie, Bildhaftigkeit, Ausdruck ist vorstellbar. Kann ich ein persönliches Thema zur Kunst erweitern?
Bringen Sie ein eigenes Thema und erste Vorstellungen/Umsetzungsideen mit und das Arbeitsmaterial, das Sie dafür benötigen.

NN
21./22. Juli 2018 Dozent.in NN

_________________________________________________________________________________ 

Kosten:  120 € / 90 € Ausbildungsteilnehmer und Ehemalige
Zeiten:   Samstag 10h -13h + 15h -18h, Sonntag 10h -13h

Anmeldung: 040-22 10 52 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
                    weitere Informationen im Sekretariat
_________________________________________________________________________________

Frühere Seminare
  1. Versunkene Landschaft - Monotypie
    14./15. April 2018 Dozent: Rainer Boltes
  2. Der weibliche Narzissmus
    10./11. März 2018 Dozentin: Edith Ghetta
  3. Was wird aus Sehnsucht, wenn sie zum Bild wird?
    03./04. Februar 2018 Dozent: Johannes Asmus
  4. Farbe in der Malerei
    15./16. Juli 2017  Dozent: Thomas Stordel
  5. Körper im Raum - Malerei im experimentellen Arbeitsprozess
    15./16. Juli 2017  Dozent: Thomas Stordel
  6. Getrennt und zusammen
    17./18. Juni 2017 Dozent: Rainer Boltes
  7. Xenia Hausner und das andere Portrait: Ich, Du, Wirerzählung
    29./30. April 2017  Dozentin: Edith Ghetta
  8. Sprechende Hände
    04./05. Februar 2017  Dozent: Johannes Asmus

© 2013 - 2018 APAKT-Hamburg