Theorieseminar

Narzissmus und Abwehrformen | 10./11. Februar2018

StuhlkreisWeb

 
„Narzissmus“ ist eine komplizierte Angelegenheit, nicht direkt pathologisch. Er kann selber zur Abwehr werden. Er bietet eine gute Möglichkeit der Verknüpfung von Kunst und Psychoanalyse nachzugehen. Ausgangsmaterial sind Texte, Bilder und Filmausschnitte.  weiterlesen

 

BildResonanz in Kunsttherapie und Coaching

Selbsterfahrungs- und MethodenWorkshops für Kunsttherapeuten und Coaches

Workshop 1 | 27./28. Januar 2018
Die Resonanzbildmethode — Einführung in die systemische Arbeit mit Bildern

Workshop 2 |07./08. April 2018
Lebenspanorama und graphische Lebenskurve

Workshop 3 | 02./03. Juni2018
Der Konfliktlösungs-Comic  weiterlesen

Offene Kunstseminare 2018/2019

IMG 0279Die APAKT-Hamburg bietet regelmäßig Kunstseminare für alle Interessierten an. Dafür ist keine künstlerische Vorbildung notwendig, das Interesse am jeweiligen Seminarthema ist entscheidend. So wählen auch unsere Ausbildungsteilnehmer ihre Kunstseminare aus.
Was wird aus Sehnsucht im Bild? | 03./04.02.18
Der weibliche Narzissmus | 10./11.03.18
Versunkene Landschaft - Monotypie | 14./15.04.18
Biografisches in der Kunst | 09./10. Juni 2018  weiterlesen

Workshop Kreativitätstraining

03./04. März 2018

Kreativ sein heißt: Etwas Neues zu entwickeln, alte gewohnte Pfade zu verlassen, um das alltäglich Banale oder die Welt anders zu sehen! Diese Wochenenden steht im Zeichen des Perspektivwechsels und des Zufalls. Sie bieten ein lebendiges Experimentierfeld, auf dem das Wundern neue Kammern entdeckt. weiterlesen

Kunsttherapeutische Selbsterfahrung in der Gruppe

Beginn: September 2018

gruppenvertrag haende

Dieses Jahr Selbsterfahrung in der Gruppe mit 120 Unterrichtseinheiten an acht Wochenenden ist im Ausbildungsgang zur Kunsttherapie das Vorbereitungsjahr. Ausbildungsunabhängig kann man ein Jahr Selbsterfahrung in der Gruppe als wertvolle Erfahrung für die Arbeit  mit Gruppen nutzen. Die Fähigkeit der Introspektion, der Empathie, der kritischen Selbstreflexion und der kommunikativen Kompetenz im Konfliktfall wird dadurch gefördert.
Die Basis einer therapeutischen Kompetenz ist eine solide Selbsterfahrung. Therapeuten arbeiten häufig mit schweren Störungsbildern. Eine Selbsterfahrungsgruppe ist ein gutes Experimentierfeld, um Eigenes und Fremdes besser wahrzunehmen. Kunsttherapeutische Übungen in der Gruppen erweitern oder vertiefen den Selbsterfahrungsprozess. Sie bekommen eine Vorstellung, was dieses Medium im Gruppengeschehen vermag.

Kunsttherapeutische Supervision

für Ergotherapeuten, Kunsttherapeuten sowie Menschen aus psychosozialen und sozialpädagogischen Berufsfeldern und Ausbildungsteilnehmer.

Weiterlesen

Aktuelles aus den Fachverbänden

Informationen über die Aktivitäten und Angebote der Fachverbände:

  • Deutscher Fachverband für Kunst- und Gestaltungstherapie e.V. (DFKGT)
    Aktuelle Infos: www.dfkgt.de
  • Deutsche Gesellschaft für künstlerische Therapieformen e.V. (DGKT)
    Aktuelle Infos: www.dgkt.de
  • Verband Deutscher Kunsttherapeuten (VDKT)
    Aktuelle Infos: www.vdkt.de

© 2013 - 2018 APAKT-Hamburg